Bei uns parken Fahrräder ausgezeichnet

Sowohl der ADFC als auch der VSF haben unabhängig voneinander Fahrrad-Abstellanlagen von WSM einer strengen Prüfung unterzogen und diese für ausgezeichnet erklärt.

Geprüfte und empfohlene Qualität

Immer mehr Menschen steigen immer häufiger auf das Fahrrad und legen dabei großen Wert auf Qualität und Sicherheit. Diese hohen Anforderungen müssen nach Auffassung des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.) und des VSF (Verbund Selbstverwalteter Fahrradbetriebe e.V.) auch für die Abstellmöglichkeiten gelten. WSM hat hier vorbildliche Lösungen geschaffen: Fahrradgaragen und Fahrradständer, die von unabhängigen Organisationen geprüft und ausgezeichnet worden sind. Die zumeist modularen Systeme von WSM sind standsicher, fahrradschonend, raumsparend, erweiterbar und elegant im Design.

Die ADFC-empfohlene Qualität

Der ADFC testet Fahrradabstellanlagen auf ihre Gebrauchstauglichkeit und Sicherheit. Nur Anlagen, die die strenge Qualitätsprüfung bestehen, erhalten das Prüfsiegel „ADFC-empfohlene Qualität“. Für die ADFC-Empfehlungen sind u.a. folgende konstruktiven Mindestabstände zwischen den eingestellten Fahrrädern einzuhalten: 70 cm bei nur tiefer Radeinstellung und 50 cm bei abwechselnd hoch/tiefer Radeinstellung. Bei Fahrradgaragen beträgt die zu passierende lichte Weite mindestens 75 cm. Darüber hinaus wurden die Qualitätsprüfungen des ADFC den heutigen Ansprüchen angepasst. In der zugrunde liegenden Richtlinie sind insbesondere die am Markt befindlichen breiteren Reifengrößen, Abmessungen von Fahrradschlössern und aktuelle Rahmenformen berücksichtigt.

Das „VSF..all-ride“-Gütesiegel

Das „VSF..all-ride“-Gütesiegel gibt dem Verbraucher die Sicherheit, ein bewährtes, funktionales, wartungsarmes und langlebiges Produkt zu kaufen. Mehr noch: Die Zertifizierung umfasst zusätzlich auch sogenannte „weiche“ Faktoren wie Ökologie, Unternehmensethik und Serviceorientierung. Diese ganzheitliche Prüfung ist einmalig in der Fahrradbranche. In der Produktgruppe Fahrrad-Abstellanlagen wurden als einzige die Fahrrad-Parksysteme von WSM mit dem Gütesiegel VSF..all-ride zertifiziert.

Was ist gut? Und was sieht nur gut aus? Darauf wollen wir im unüberschaubaren Markt der Fahrräder und Komponenten dem Verbraucher mit dem VSF-Gütesiegel eine verlässliche Orientierung geben. Was mit unserem Zertifikat VSF..all-ride ausgezeichnet wurde, ist zuverlässig und erfüllt darüber hinaus einen ganzen Katalog wichtiger Qualitätskriterien. Dabei prüft ein unabhängiges Expertengremium vorzugsweise langjährig bewährte und solide Produkte kritisch auf Herz und Nieren.

Albert Herresthal
Geschäftsführer Verbund selbstverwalteter Fahrradbetriebe e. V.

Ausführliche Informationen über die Zertifizierungskriterien und die zertifizierten Produkte des VSF finden Sie unter: http://www.vsf.de/qualitaetssiegel/