Neue, innovative Möglichkeiten in der Glasbedruckung

WSM bietet neue Gestaltungs- und Druckmöglichkeiten von Glasscheiben im öffentlichen Raum.

Sie werden als Überdachungssysteme bezeichnet, doch ihr Einsatz- und Gestaltungsspektrum ist weitaus größer als es die nüchterne, technische Bezeichnung vermuten lässt. Wind- und wettergeschützte Wartehallen, Unterstände, Raucherräume, Pausenräume, Kommunikationsräume, Pavillons, Fahrradabstellplätze, Unterstände für Einkaufswagen, Spritzschutzwände und vieles mehr sind mit unseren modularen Systemen möglich. Zusätzlich zum umfassenden Form- und Farbspektrum bieten wir eine große Palette unterschiedlicher Glaselemente. Damit sind den individuellen Gestaltungsmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt.

Neue Gestaltungs- und Druckmöglichkeiten

Großes Lösungsspektrum

Die Stadtplaner sowie die verantwortlichen Planer für Unternehmensbauten haben längst erkannt, dass Überdachungssysteme als stilvoll gestaltete Elemente das Gesamtbild einer Stadt oder eines Firmengeländes positiv beeinflussen. Insbesondere das Design der Glaselemente hat den größten Einfluss auf die optische Wirkung. Sie dienen dekorativen Zwecken, der Information oder können zur Werbung genutzt werden. Wir stellen dazu eine Vielzahl unterschiedlicher Scheibenvarianten zur Verfügung.

Die Grundvarianten

Die Grundelemente aus Glas sind klar, bronze und getönt lieferbar. Dabei sind sowohl vollflächige als auch freie Formen wie z.B. Streifen möglich.

Die Highlights mit LED-System

Eine besondere Inszenierung bietet die Ausrüstung mit einem LED-System. Die äußerst Strom sparenden und zugleich lichtstarken Systeme werden verdeckt in das Überdachungssystem integriert. Der Effekt: Es erfolgt eine indirekte Beleuchtung der Scheiben. Dabei können z.B. eingeätzte Motive aufgrund der Lichtbrechung besonders hervortreten. Die Beleuchtung kann in verschiedenen Farben erfolgen. Ein Beispiel: Die auf diese Weise illuminierten Wartehallen wirken in der Dunkelheit nicht nur besonders attraktiv, sie sind Orientierungspunkte und vermitteln gleichzeitig ein Sicherheitsgefühl.

Transluzent und dauerhaft

Mittels individueller Schablonen lassen sich in die Scheiben z.B. Stadtembleme, Unternehmenslogos oder Zierelemente dauerhaft einätzen. Es entsteht an den geätzten Stellen eine samtig-matte, satinierte Oberfläche mit transluzenter Wirkung. Sie ist einerseits ein eleganter Blickfang und andererseits ein dezentes Sicherheitsmerkmal, das auf die vorhandene Scheibe hinweist.

Keramischer Siebdruck

Der keramische Siebdruck vereint die Vorteile von großer Gestaltungsvielfalt mit einer hohen Haltbarkeit und Farbbeständigkeit der Motive. Es lassen sich einfarbige Lösungen in jeder gewünschten Farbe realisieren sowie halbtransparente Motive und sogar vierfarbige Fotos in brillanter Qualität. Dazu werden die Fotomotive digitalisiert und in den einzelnen Farben nacheinander gedruckt. Anschließend wird das bedruckte Glaselement bei 700 °C gebrannt. Die Farben werden fixiert und sind nun dauerhaft lichtecht, lösungsmittelbeständig und nach DIN abriebbeständig.

Drucke und Aufkleber

Die günstigste und schnellste Variante um Scheiben zu gestalten, sind Aufkleber oder im normalen Siebdruck bedruckte Flächen. Hier sind sämtliche Motive bis hin zu Ergebnissen in Fotoqualität möglich. Damit lassen sich beispielsweise großformatige Werbemotive optimal realisieren.

ESG- oder VSG-Glas?

Je nach Einsatzzweck und -ort können entweder ESG- oder VSG-Glas zum Einsatz kommen. ESG steht für Einscheiben-Sicherheitsglas. Das Glas wird in einem speziellen Verfahren gehärtet und ist dadurch äußerst bruchsicher. Es ist im Vergleich zu normalem Fensterglas elastisch, schlagfest und temperaturunempfindlich. Bei Scheibenbruch zerfällt es durch eine künstlich erzeugte innere Spannung in kleine stumpfkantige Teile. Die Verletzungsgefahr ist daher gering. VSG-Glas ist die Abkürzung für Verbund-Sicherheitsglas. Es besteht aus mehreren Scheiben, die mit einer Kunststofffolie verklebt sind. Beim Zerbrechen gibt es keine scharfkantigen Glassplitter, da die Glasteile an der Folie kleben bleiben. VSG-Glas ist z.B. bei Dacheindeckungen vorgeschrieben.