RAL Classic

RAL 1023

RAL 1023

Holzwickede oder Berlin. Wer den Farbton RAL 1023 in seiner vollen Pracht live erleben möchte, sollte in eine dieser beiden Städte reisen. In Berlin kann man die mit „Verkehrsgelb“ beschriebene Farbe fast an jeder Ecke bewundern: Die Berliner Verkehrsbetriebe haben in ihrem Corporate Design eben diesen Ton als Grundfarbe für die Hauptflächen ihrer Fahrzeuge festgelegt bzw. von einer Agentur festlegen lassen. Und so sind die meisten Berliner Busse, Züge und S- und U-Bahnen im Bodenbereich schiefergrau, auf den Dachflächen weiß und an den Seitenwänden eben verkehrsgelb gestrichen. Eine kräftige, gut sichtbare Farbe, die bereits zu den RAL Classic-Farben zählte, auf die sich die Deutsche RAL-Organisation 1927 festlegte.

Und warum Holzwickede?  RAL 1023 ist ebenfalls der Farbton, in dem sich Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund darstellte – bis zu einer Überarbeitung des Corporate Designs vor wenigen Jahren. Das Wohnhaus von Holger Braukmann hat diese Überarbeitung nicht mitgemacht. Und so strahlt es in Holzwickede nach wie vor im feinsten RAL 1023, denn so hat es der überzeugte BVB-Fan 2011 mit 30 Liter extra angemischter Acrylat-Fassadenfarbe gestrichen.