RAL Classic

RAL 3000

RAL 3000

RAL 3000 ist ein Farbton, den jeder schon gesehen hat und der in schlimmen Gefahrfällen oft Hilfe oder Rettung bedeutet – „Feuerrot“ ist ein immens wichtiger Bestandteil der RAL Farbpalette. Mit dieser sehr auffälligen und klar sichtbaren Farbe sind in den meisten Bundesländern immer noch eine sehr große Anzahl der Feuerwehrwagen lackiert oder gestaltet. Bis 2015 war RAL 3000 in der Norm DIN 14502-3 die Hauptfarbe der Feuerwehren, seitdem ist auch der Farbton „Verkehrsrot“ (RAL 3020) häufig vertreten. Doch die klassische Farbe der Brandlöscher, wie es viele Menschen kennen, ist das „Feuerrot“. Diese Farbe gehörte bei Einführung der RAL-Farben 1927 bereits zur Palette, es war von 1934 bis 1945 auch die Hauptfarbe der Reichspost.

Als Signalfarbe steht das Feuerrot heute für „Achtung“ bzw. „Stop“, denn es findet Verwendung in der DIN Norm 4844. Diese legt die Gestaltung von Sicherheitszeichen fest, die für den Zweck der Unfallverhütung, des Brandschutzes, des Schutzes vor Gesundheitsgefährdungen und für Fluchtwege angewendet werden. RAL 3000 wird hier z.B. für die Gestaltung des „Notaus“-Knopfes verwendet.