RAL Classic

RAL 6005

RAL 6005

Wer in der Sächsischen Schweiz schon einmal auf den offiziellen Wanderwegen unterwegs war, wird den RAL-Farbton 6005 gesehen haben. Das als „Moosgrün“ bezeichnete Grün bildet die Grundfarbe für die Wegweiser dort, passt es sich doch mit seiner natürlichen, dunklen Grünfärbung hervorragend in die Natur ein. Es ist ein satter, in fast allen Verwendungen gut deckender Farbton, den man auch im Automobilsport zu schätzen wusste. Als klassisches „British racing green“ ist der RAL-Farbton 6005 nämlich ebenfalls bekannt und in diesem wurden jahrzehntelang die Rennwagen von britischen Teams lackiert. Begonnen hatte die Tradition im Jahr 1929, als ein Bugatti erstmals in diesem, heute als „moosgrün“ bekannten Ton, beim Großen Preis von Monaco fuhr.