Dachbegrünung Green+

Ein Plus für Mensch und Natur

Die modulare, nachhaltige Dachbegrünung von WSM

Schaffen Sie einen echten Mehrwert für Mensch und Natur. Fördern Sie in Zeiten des Klimaschutzes Ihr positives und nachhaltiges Image. Mit dem Geschmacksmuster geschütztem Dachbegrünungssystem Green+ von WSM. Das System setzt sich zusammen aus Modulen, die sich einfach und sicher in das Trapezprofil unserer Dächer integrieren lassen. Die Module bestehen aus Spezialwannen, die mit widerstandsfähigen Sedum-Pflanzen bestückt sind. Wir liefern mit Green+ ausgestattete Produkte als Komplettlösung. Dabei können Sie sicher sein, dass alle Konstruktionen die höchsten statischen Anforderungen erfüllen.

Sie haben Fragen zu unser Dachbegrünung?

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Planung.

Vorteile von Green+

Für Sie, die Umwelt und die Menschen

Luftreinigung

Reinigung der Luft

Dachbegrünung bindet Feinstaub und Kohlenstoffdioxid (CO2) und baut Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoff und Benzol aus Diesel- und Benzin-Abgasen ab.

Biodiversität

Aufrechterhaltung der Biodiversität

Sedum-Pflanzen bieten neuen Lebensraum und Nahrung für Bienen, Schmetterlinge, Käfer, Ameisen und Vögel.

Dämmwirkung

Dämmwirkung

Das Gründach wirkt als biologisches Hitzeschild im Sommer und als Wärmespeicher im Winter.

Schutz der Dachhaut

Das Blattwerk nimmt die Sonneneinstrahlung auf und schützt damit die Dachfläche bzw. erhöht so deren Lebensdauer.

Wasserspeicherung

Speicherung von Niederschlagswasser

Durch die Entsiegelung von Grauflächen wird Regenwasser auf natürliche Weise zurückgehalten, was zur Entlastung der Kanalisation führt und die Gefahr von Überschwemmungen minimiert.

Lärmreduktion

Lärmreduktion

Substrat und Pflanzen erhöhen den Schallschutz, da sie den Schall nicht reflektieren. Der Straßen- und auch der Bahn- oder Flugzeuglärm werden natürlich absorbiert.

Wirtschaftlichkeit

Hohe Wirtschaftlichkeit

Green+ rechnet sich für Sie, da die Anschaffungskosten für die Grundkonstruktion mit höherer Dachlast (70 kg/qm Zusatzgewicht) vergleichsweise sehr günstig sind.

Green+ Economy

  • Bepflanzten Kassetten aus recyceltem HDPE
  • Sedum-Kassette immer zu minimal 95% bewachsen
  • Mit bis zu 16 verschiedenen Sedumarten vorbepflanzt
  • Pflanzen vertragen auch sehr trockenen Bedingungen
Weitere Informationen

Alles aus einer Hand: Dank des patentierten Green+ Economy Begrünungssystems erhalten Überdachungen gleich viele Mehrwerte. Ihr Vorteil: Die Begrünung erfolgt bereits im Werk – ein erneutes Anfahren einer externen Fachfirma entfällt. Dank einer ökologischen und umweltfreundlichen Verpackung aus Jute kommt Ihr Überdachungssystem mit der Green+ Economy Pflanzung sicher und just in Time bei Ihnen an.

Das speziell von WSM entwickelte Sedum-Kassettensystem bestehend aus bepflanzten Kassetten aus recyceltem HDPE. Jede Sedum-Kassette ist mit bis zu 16 verschiedenen Sedumarten vorbepflanzt. Die Pflanzen wachsen auf einem speziell entwickelten Substrat. Bei der Lieferung ist die Sedum-Kassette immer zu minimal 95% bewachsen. Dank des integrierten intelligenten Bewässerungssystems kann überflüssiges Wasser abgegeben werden, oder auch Wasser für trockenere Phasen gespeiert werden. Das Trägersystem der Überdachung kann mühelos die zusätzliche Lastaufnahme, von max. 280 KG realisieren. Wie jedes Dach benötigt auch ein Gründach ca. zweimal im Jahr eine Wartung. Das WSM-System ist begehbar und langlebig.

Ein gut verwurzeltes Sedumdach benötigt kein zusätzliches Wasser. Die Fetthennen, auch genannt Sedum Pflanzen, sind gut in der Lage, das Wasser in ihren Blättern zu speichern und eignen sich daher ausgezeichnet unter verschiedenen Wetterbedingungen. Nur unter sehr trockenen Bedingungen muss das Gründach mit zusätzlichem Wasser versorgt werden.

Nutzen Sie die WSM- Green+ Economy Dachbegrünung und schaffen Sie Ihre ökologische Ausgleichsfläche

Green+ Premium

  • Besonders Bienen- und Insektenfreundlich
  • Mit ausgewählten Blühpflanzen verfeinert
  • Sortenverhältnis je Wanne punktgenau bestückt
  • Hohe Lebensdauer durch sehr mineralischem Substrat
Weitere Informationen

Die Dachbegrünung Green+ Premium bietet eine besonders naturnahe Pflanzengesellschaft. Zusätzlich ist die Premium Version besonders Bienen- und Insektenfreundlich. Durch die Ergänzung von vielseitig blühenden Pflanzen wird Bienen und Insekten zusätzliche Nahrung und somit auch Lebensraum geboten. Als Ergänzung zu den sorgfältig ausgewählten Sedum-Pflanzen wird die Dachbegrünung mit den folgenden Blühpflanzen verfeinert:

  • Echter Salbei (Salvia officinalis)
  • Seifenkraut (Saponaria ocymoides)
  • Oregano (Origanum vulgare)
  • Schnittlauch (Allium schoenoprasum)
  • Katzenminze (Nepeta racemosa)
  • Frühblühender Thymian (Thymus praecox)

Jede einzelne Wanne wird im exakten Sortenverhältnis punktgenau bestückt. Es werden Blütenfarben, der Pflanzenhabitus und die Blühtermine gezielt miteinander kombiniert. Dies wird sofort durch einen abwechslungsreichen und wertigen Aufwuchs deutlich, welcher auch noch nach vielen Jahren sichtbar ist.

Das besondere Herstellungsverfahren ermöglicht die Verwendung von sehr mineralischem Substrat. Durch diesen hohen Mineralanteil wird die Lebensdauer des Gründaches deutlich erhöht. Die Dränage wird verbessert und das Risiko von Fremdbewuchs verringert.

Komplett aus einer Hand, komplett grün

WSM begleitet Ihr grünes Projekt von der Planung bis zum Transport. Bei der Auslieferung erhalten Sie das fertige System komplett mit integrierter Dachbegrünung. Das Dach ist für Ihren direkten Einsatz bereits zu 95 Prozent mit den Pflanzen bewachsen. Und damit Ihr Projekt auch rundum ökologisch nachhaltig ist, sind unsere Pflanzmodule aus recycelbarem HDPE-Material und unser Transportschutz ist wiederverwendbar.

Die Pflanzen:
natürlich vom Experten

Wir überlassen nichts dem Zufall und setzen bei der Züchtung der Sedumpflanzen auf die große Erfahrung und Sicherheit unserer Partnerunternehmen.

Die auf speziellem Substrat vorkultivierten Pflanzen (bis 20 verschiedene Arten) sind besonders robust, winterfest und für unterschiedlichste Wetterbedingungen geeignet. Mit nur wenig Wasser und jährlicher Pflege bleibt Ihr Gründach ein echtes Statement für umweltbewusste Architektur – über Generationen hinweg.

Rundum ökologisch und nachhaltig

Das grüne Komplettsystem für Ihr natürliches Dach

Sedumpflanzen-Mix

Sedumpflanzen-Mix
Die Fetthennen speichern Regenwasser in ihren Blättern und müssen daher nicht zusätzlich bewässert werden.

Spezielles Kultursubstrat

Spezielles Kultursubstrat
Mit der richtigen Menge an Nährstoffen für die Vegetationsschicht, trotz der begrenzten Stärke der Bodenschicht.

Geschmacksmuster geschützte Spezialwanne

Geschmacksmuster geschützte Spezialwanne
Robuste Module, die passgenau in das Trapezprofil integriert werden. Herstellung aus recycelbarem HDPE-Material.

Spezielles Kultursubstrat

Extra stabile Trapezprofile
Verstärken die Grundkonstruktion zur Aufnahme der höheren Dachlast.

An alles gedacht!

Denn unsere Produkte werden für den Einsatz einer Dachbegrünung konfiguriert und bieten somit die richtigen statischen Voraussetzungen. Sprechen Sie uns über geeignete Förderprogramme an!

Sie haben Fragen zu unser Dachbegrünung?

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Planung.

Aktuelle Kompass-Beiträge

Draufsicht auf eine mit einer Dachbegrünung ausgestatteten Überdachung

Ein Plus für Mensch und Natur

Von Redaktion | 28. April 2020

Schaffen Sie einen echten Mehrwert für Mensch und Natur. Fördern Sie in Zeiten des Klimaschutzes Ihr positives und nachhaltiges Image. Mit dem Geschmacksmuster geschütztem Dachbegrünungssystem Green+ von WSM.

Prof. Dr.-Ing. Jörg Dettmar von der Technischen Universität Darmstadt

Wie unsere Städte wieder ergrünen können

Von Redaktion | 24. März 2020

Seit 2001 leitet Prof. Dr.-Ing. Jörg Dettmar das Fachgebiet für Entwerfen und Freiraumplanung am Fachbereich Architektur der Technischen Universität (TU) Darmstadt, forscht und bildet in der Gruppe Städtebau und Stadtplanung Architektinnen und Architekten aus.

Pförtnerhaus mit Dachbegrünung und Holzvertäfelung

Vorzeigbar Grün: Raumsysteme für Logistik und Handel

Von Redaktion | 13. Februar 2020

Vom 10. bis zum 12. März 2020 dreht sich in Stuttgart erneut alles um die moderne Herstellung und Logistik – vom innerbetrieblichen Materialfluss und die IT-Steuerung, von der Beschaffung über die Produktion bis zur Auslieferung.

Aufnahme einer begrünten Bushaltestelle in Utrecht

Haltestellen für Mensch und Natur

Von Redaktion | 2. September 2019

Wenn es um Umweltschutz und Lebensqualität geht, denkt Utrecht groß: Die viertgrößte Stadt der Niederlande und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz hat sich vorgenommen, zur gesündesten Region Europas zu werden.

Scroll to Top