Veranstaltungen

WSM auf der Euroshop 2017 – Erfolg mit System

WSM-Stand auf der Euroshop 2017
Geschrieben von Redaktion

Mit 2.367 Ausstellern aus 61 Ländern, knapp 128.000 Quadratmetern vermieteter Nettofläche in 18 Hallen und über 113.000 Fachbesuchern war die EuroShop 2017 so groß wie noch nie zuvor in ihrer 50jährigen Geschichte. Weltweit ist die Fachmesse für Investitionsgüter des Handels ohnehin die größte Veranstaltung dieser Art.

WSM präsentierte sich in Düsseldorf vom 5. bis zum 9. März auf rund einhundert Quadratmetern als Anbieter von Systemlösungen für den Einzelhandel: Aufmerksamkeitsstarke Werbeträger wie Pylone, Schaukästen und Displays gehören genauso dazu wie Fahrradabstellanlagen und Einkaufswagenüberdachungen oder modulare Raumsysteme. Alle vier Produktbereiche von WSM, Raumsysteme, Wartehallen, Informationssysteme und Fahrradparksysteme waren vor Ort vertreten und machten deutlich, wie sie sich ergänzen.

Darüber hinaus profitieren WSM-Kunden von der bekannten „Qualität in Metall“ und vom Service aus einer Hand. „Unsere Kunden schätzen genau diese Systemkompetenz, angefangen von der Beratung und Planung über die Herstellung bis zur Auslieferung und Montage, wobei wir ihnen viel wertvolle Zeit sparen“, erklärt Andreas Hombach, Vertriebsleiter für Überdachungs- und Fahrradparksysteme. „Die Montage einer Einkaufswagenüberdachung braucht je nach Größe maximal einen Tag, ein komplett von uns vorgefertigter Pylon steht in wenigen Stunden“.

Noch schneller geht es nur digital: Besucher des Standes konnten WSM-Produkte mit einer cleveren 3D-Visualisierung betrachten und so Fahrradpark- oder Raumsysteme aus jeder denkbaren Perspektive in Augenschein nehmen oder durchwandern. „Mit der erstmals von uns eingesetzten Augmented Reality-Technologie konnten wir alle unsere Produktbereiche realistisch vorstellen, ohne die Produkte vor Ort präsentieren zu müssen“, so Hombach.

Einziges physikalisches Ausstellungsobjekt war eine SmartUnit, ein innovatives Raumsystem, das mit wenig Aufwand schnell und selbst installiert werden kann und das sich dank glatter Oberflächen und präziser Fertigung leicht sauberhalten lässt – ideal für den Einsatz in der Lebensmittelbranche oder in Lagerhallen und überall dort, wo flexibel Räume geschaffen und angepasst werden müssen. Die SmartUnit wird ohne eigenen Boden aufgebaut und ermöglicht so einen barrierefreien Zugang.

„Insgesamt sind wir mit unserem neuartigen Auftritt sehr zufrieden“, so Hombach, „wir konnten zahlreichen Besuchern zeigen, dass wir ein innovativer Systemanbieter für den Handel sind, dem namhafte Unternehmen immer wieder vertrauen, mit dem sie die Einkaufserlebnisse ihrer Kunden von Anfang an erfolgreich gestalten können.

Die nächste EuroShop findet vom 16. bis 20. Februar 2020 in Düsseldorf statt, die nächste EuroCIS, als jährliche Veranstaltung speziell zu den Themen der Retail Technology, bereits vom 27. Februar bis 01. März 2018.

Insgesamt sind wir mit unserem neuartigen Auftritt sehr zufrieden, wir konnten zahlreichen Besuchern zeigen, dass wir ein innovativer Systemanbieter für den Handel sind, dem namhafte Unternehmen immer wieder vertrauen, mit dem sie die Einkaufserlebnisse ihrer Kunden von Anfang an erfolgreich gestalten können.

Andreas Hombach
Vertriebsleiter Key-Account und
Zukunftstechnologien / E-Mobilität

Fragen zu diesem Thema?

Sie finden den Beitrag spannend und würden gerne mehr darüber erfahren? Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und wir senden Ihr Anliegen direkt an die entsprechende Fachabteilung.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@wsm.eu widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.