Kaufmann für Speditions-
und Logistikdienstleistungen
(m/w/d)

Ihr Weg führt immer zum gewünschten Ziel.

Viele Wege führen bekanntlich nach Rom. Aber wie kommt ein Schaukasten von Waldbröl nach New York? Unsere Kaufleute für Spedition- und Logistikdienstleistungen haben auf diese und alle anderen Fragen rund um den Warentransport stets eine sichere, schnelle und kostengünstige Antwort! Ein erfahrenes Team und die Berufsschule machen auch Sie fit für einen spannenden Beruf mit vielen Chancen.

Unsere Waren finden ihren Weg zum Kunden auf ganz unterschiedliche Weise: mit Speditionsunternehmen, per Paketdienst und in vielen Fällen auch mit unserer eigenen Lkw-Flotte. Was wann genutzt wird, bestimmen Faktoren wie Kosten, Geschwindigkeit und – wie das Beispiel Big Apple deutlich zeigt – auch das Ziel.

Überdachungen und fertig montierte Raumsysteme liefert WSM mit dem Sattelzug deutschlandweit und ins benachbarte Ausland aus. Bei Übermaßen müssen dafür Sondertransporte geplant und behördliche Genehmigungen eingeholt werden. Wenn es ins Nicht-EU-Ausland geht, sind außerdem Zollbestimmungen zu beachten.

Ob Groß oder Klein: Eine clevere Tourenplanung sorgt dafür, dass unsere Fahrer Umwege vermeiden und ihre Ziele in möglichst optimaler Reihenfolge erreichen. Alles andere würde nicht nur mehr Zeit und Geld kosten, sondern zudem die Umwelt unnötig belasten. Gesetzliche Vorgaben wie Lenk- und Ruhezeiten sind unbedingt einzuhalten und zu berücksichtigen. Auch wenn die Tourenplaner nichts für Staus und Wetter können – wer Auslieferungstouren plant, muss als Ansprechperson von Kunden und Fahrern Nervenstärke beweisen und mit allen Beteiligten stets fair und souverän umgehen.

Software und Internet unterstützen die Arbeit unserer Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung. Geografiekenntnisse, logisches Denken und eine gute Allgemeinbildung kann das beste Programm jedoch nicht ersetzen. Englischkenntnisse helfen, Sprachgrenzen zu überwinden. Ein sorgfältiger und eigenverantwortlicher Arbeitsstil und die Fähigkeit, auch unter Zeitdruck angemessene Entscheidungen zu treffen, sind wichtige Voraussetzungen, die in der Praxis weiter ausgebildet werden.

Wie die Berufsausbildung im täglichen Geschäft aussieht, sehen Sie in diesem Kurzfilm von BR Alpha.

Nach einem erfolgreichen Abschluss besteht die Möglichkeit einer Fort- und Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt oder zur Verkehrsfachwirtin Spedition.

Erforderliche Qualifikation: Mittlere Reife

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Weiterführende Ausbildungsbeschreibung der IHK Köln

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, bevorzugt schriftlich, an unsere Ausbildungsleiterin Katharina Schenk. Wir freuen uns darauf!

 

 

Wir bieten dir

Uhr

Attraktive Vergütung

Uhr

Weihnachts- und Urlaubsgeld

Uhr

Flexible Arbeitszeiten

Uhr

Intensive Betreuung

Uhr

Abteilungsaustausch

Uhr

Prüfungsvorbereitungskurse

Uhr

Ausbildung zur Übernahme

Bewirb dich

Per E-Mail
Per Post

WSM – Walter Solbach Metallbau GmbH
Personalbüro
Industriestraße 20
51545 Waldbröl

Scroll to Top