Technischer Systemplaner
(m/w/d)

Eine Ausbildung zum Technischen Systemplaner ist genau das Richtige für Querdenker!

Als Technische Systemplanerin und als Technischer Systemplaner braucht man jede Menge theoretisches wie auch praktisches Know-how und einen guten Überblick über alle Bereiche eines produzierenden Unternehmens. Beides vermittelt unsere Ausbildung in unserer Abteilung Technik im Aluminium- und im Stahlbau. In der Berufsschule werden die Kenntnisse vertieft, etwa mit technischem Rechnen.

Wenn es um spezielle Aufträge geht oder darum, ganz neue Produkte zu entwickeln, sind unsere Technischen Systemplanerinnen und Systemplaner von Anfang an dabei: Sie erstellen Angebots- und Auftragszeichnungen, machen Vorentwürfe und Fertigungszeichnungen und nehmen bei Bedarf konstruktive Änderungen vor – meist mit Hilfe eines CAD-Programms, seltener mit Papier und Stift. Für unsere Überdachungssysteme und modularen Raumsysteme berechnen sie am PC die Dimensionen und Maße der benötigten Bauteile, Dach-, Schnee- und Windlasten und vieles andere mehr.

Egal ob Displaysystem oder mehrstöckiges Bauwerk – Qualität und Kosten müssen stimmen, Anforderungen wie Korrosions-, Wärme-, Brand- oder Schallschutz erfüllt werden. Technische Systemplanerinnen und -planer haben dies alles im Blick und denken dabei stets „quer“, also in unterschiedlichen Disziplinen, in denen sie sich allesamt bestens auskennen. Sie wählen die passenden Verfahren für die Fertigung und Montage aus, planen die erforderlichen Arbeiten, prüfen unterschiedliche Lösungsvarianten und vergleichen deren Wirtschaftlichkeit.

Neben ihrem Interesse an Mathematik und Physik sollten die Auszubildenden ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen mitbringen und abstrakt denken können. Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein auch bei der routinierten Ausführung im Alltag sind gefragt, um technische Unterlagen wie Stücklisten und Stammdaten mithilfe von PDM- und ERP-Software zu erstellen und zu verwalten sowie sämtliche Daten systematisch zu sichern. Kommunikations- und Kontaktfreude helfen beim intensiven Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus allen Bereichen.

Technische Systemplanerinnen und -planer sind in Konstruktions- und Planungsbüros, im technischen Handwerk und in vielen Industriebereichen sehr gefragt – und bei WSM!

Erforderliche Qualifikation: Mittlerer Bildungsabschluss

Ausbildungsdauer: 3½ Jahre

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung, bevorzugt schriftlich, an unsere Ausbildungsleiterin Katharina Schenk. Wir freuen uns darauf!

Wir bieten dir

Uhr

Attraktive Vergütung

Uhr

Weihnachts- und Urlaubsgeld

Uhr

Flexible Arbeitszeiten

Uhr

Intensive Betreuung

Uhr

Prüfungsvorbereitungskurse

Uhr

Ausbildung zur Übernahme

Bewirb dich

Per E-Mail
Per Post

WSM – Walter Solbach Metallbau GmbH
Personalbüro
Industriestraße 20
51545 Waldbröl

Scroll to Top